Oceanwell Produkte

Presseinformation:

Zum „World Oceans Day“ und Kieler „Tag der Meeresschutzstadt“ am 8. Juni: Oceanwell unterstützt Bergung von Geisternetzen mit 3.000 €.

Kiel, 30. Mai 2022
Im Rahmen des “World Oceans Day” am 8. Juni hat die Kieler Naturkosmetik Oceanwell, genauer gesagt die oceanBASIS GmbH als Unternehmen hinter der Marke, dem gemeinnützigen Umweltverein One Earth – One Ocean e.V. (oeoo) 3.000 € für die Bergung von Geisternetzen aus der Ostsee gespendet. Der World Oceans Day am 8. Juni dient dazu, weltweit Aufmerksamkeit für aktuelle Herausforderungen und eine nachhaltige Nutzung der Ozeane zu erzeugen. In Kiel wird er in diesem Jahr erstmalig als „Tag der Meeresschutzstadt“ mit einem Mitmachprogramm für die Meere gefeiert.

Gegen den Plastikmüll in den Meeren

Dr. Rüdiger Stöhr von oeoo freute sich bei der Scheckübergabe darüber, dass Oceanwell schon im dritten Jahr dabei ist: „Geisternetze sind verloren gegangene Fischernetze, die zur Todesfalle für Meeressäuger, Fische, Seevögel und Weichtiere werden können und zudem mit der Zeit in Mikroplastikteilchen zerfallen. Nur mit der kontinuierlichen Unterstützung durch unsere Partner können wir dieser Gefahr entgegenwirken.“
Geschätzte 10.000 Netze gehen jährlich in der Ostsee verloren. Mit dem Müllsammelschiff SeeKuh unternimmt der Verein One Earth – One Ocean e.V. mehrtägige Fahrten auf der Ostsee, Forschungstaucher begutachten dabei Netze und bergen solche, die für die Umwelt als gefährlich eingestuft wurden.

Protect the Ocean

Eine Herzensangelegenheit ist das Engagement für den Meeresschutz auch für Dr. Inez Linke, Geschäftsführerin der oceanBASIS GmbH und Oceanwell-Entwicklerin: „Mit unserer Initiative ‚Protect the Ocean‘ fördern wir seit 2015 eigenständige Projekte wie den Schutz der Meeresschildkröten in Westafrika. Die Zusammenarbeit mit oeoo ist eine tolle Möglichkeit, sich für den Schutz der Ostsee vor unserer Haustür zu engagieren.“
Von jedem verkauften Oceanwell-Produkt fließen zehn Cent in geförderte Projekte. Am 8. Juni verzehnfacht das Unternehmen die Spende für „Protect the Ocean“ für alle Produkte, die an diesem Tag über den eigenen Onlineshop gekauft werden (www.ocean-cosmetics.de).

oceanBASIS GmbH

Die Kieler oceanBASIS GmbH hat sich darauf spezialisiert, Wirkstoffe aus dem Meer für Gesundheit und Schönheit verfügbar zu machen. Seit 2001 erforschen und entwickeln die Meeresbiologen von oceanBASIS Meereswirkstoffe und Produkte für Kosmetik und pharmazeutische Industrie. 2009 hat oceanBASIS die eigene Naturkosmetikmarke Oceanwell auf den Markt gebracht. Dabei verpflichteten sich die Forscher zur Einhaltung strikter Nachhaltigkeits- und Qualitätskriterien.

Die Maritime Naturkosmetik

Oceanwell ist die einzige zertifizierte Naturkosmetik, die ausschließlich auf marinen Wirkstoffen basiert und nachhaltig kultivierte Bio-Algen verwendet. Das schont nicht nur das Meer, sondern garantiert auch die höchste Qualität der verwendeten Naturstoffe. Die Kieler Meeresfarm an der Ostseeküste liefert ihre Algenernte exklusiv für Oceanwell. Die Laminaria-Algen werden in einem eigenen schonenden Verfahren veredelt und können so ihre Funktion als Energielieferant, Regenerator und Wasserspeicher voll entfalten.
 

Fotos der Scheckübergabe zum Download unter:

https://mediahub.ai/share/album/936d7517-2ddc-4e46-a2fe-75da7fb7d0d0

Regionaler Tag der Meeresschutzstadt in Kiel, 8. Juni 2022, Reventlouwiese / Anleger:

oceanBASIS ist mit Oceanwell Aussteller beim Tag der Meeresschutzstadt, oeoo ist dort mit der SeeKuh zu besichtigen. Infos unter https://ocean-summit.de/

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Miriam Berwanger                 
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit     
oceanBASIS GmbH             
Tiessenkai 12
D-24159 Kiel
Tel.: +49-431-979947-80
E-Mail: presse@--no-spam--oceanwell.de

 

Pressemitteilung Spende an oeoo zum Download (PDF)

Oceanwell BasicHochwirksam für alle Hauttypen

OceanCollagen ProAge LineProfis für Fältchen

Biomarine CellsupportFür sensible, gereizte Haut