Fußabdrücke am Strand

Konsequenz ist alles.

Nachhaltigkeit in allen Bereichen.

Nachhaltiger Rohstoffanbau:
Unser wichtigster Wirkstofflieferant, die Laminaria-Alge, wird an der Ostseeküste vor Kiel in eigener Aquakultur angebaut: Mit großer Leidenschaft, Forschung und Zeit ist so ein wirklich nachhaltiges und reines Naturprodukt entstanden. Ausdruck unserer gelebten Verantwortung für Mensch und Umwelt.

Die Kraft der Natur nutzen und bewahren:
Weltweit verwendet Oceanwell als – leider noch – einzige Kosmetikmarke Wirkstoffe aus kontrollierter und umweltfreundlicher Kultivierung von einheimischen Laminaria-Algen. Eine wegweisende, intelligente, weil Ressourcen schonende Meeresnutzung ("Extraktive Aquakultur"). Diese Form des verantwortungsvollen Umgangs hört für uns aber nicht bei den Ozeanen auf.

FSC-zertifiziert: 

Auch bei den Umverpackungen nutzen wir ausschließlich Papierprodukte, die vom Forest Stewardship Council (FSC) zertifiziert wurden. Das ist eine gemeinnützige und weltweit tätige Organisation, die strikte Standards für eine ökonomische, ökologische und sozial nachhaltige Waldbewirtschaftung entwickelt hat, diese regelmäßig überprüft und mit dem entsprechenden Zertifikat bestätigt.

Klimaneutral:
Verpackungen von Oceanwell sind auch sonst eine weitere Form von gelebter Verantwortung gegenüber der Umwelt. oceanBASIS, der Hersteller von Oceanwell, unterstützt als eines der ersten Kosmetikunternehmen internationale Klimaschutzprojekte und darf Oceanwell jetzt – bestätigt durch die Klimaschutzberatung ClimatePartner° – offiziell als klimaneutral bezeichnen.

GoGreen:

Und zu guter Letzt nutzen wir für den Versand unserer Produkte den CO2-neutralen GoGreen Versandservice von DHL und unterstützen auch auf diesem Wege weitere internationale Klimaschutzprogramme.

Wir unterstützen Umwelt-Schutzprojekte

Natur ist es wert, geschützt zu werden.

Unterstützen Sie  uns, die Natur zu schützen:

Als erstes Umwelt-Schutzprojekt möchten wir uns für die Meeresschildkröten der Côte d'Ivoire engagieren. Lesen Sie auf der Seite "Protect the Ocean", wie Sie uns dabei helfen können.

Der Meeresatlas 2017

Daten und Fakten über unseren Umgang mit dem Ozean

Der Ozean bedeckt 71 Prozent des Globus. Das Meer ist die Lebensgrundlage einer wachsenden Weltbevölkerung. Weltweit decken 2,9 Milliarden Menschen 20 Prozent ihres Proteinbedarfs durch Fisch. Das Klima wird im Wesentlichen von der Wechselwirkung zwischen Atmosphäre und Ozean bestimmt. Ohne das Meer können wir auf diesem Planeten nicht überleben. Aktuell hat das Meer großen Stress durch ganz unterschiedliche Faktoren. Dieser Atlas liefert Daten und Fakten.

Sie können den Meeresatlas als kostenlose Print-Ausgabe über die Homepage meeresatlas.org anfordern oder als PDF downloaden.